Herren I – Vorbericht TV Aldekerk III

Spiel zwei der Saison 2020/2021 für die Erste aus Osterath: Am Samstag (12.09) geht es nach Aldekerk zur ersten Auswärtsbegegnung der laufenden Spielzeit. Da gilt es die – ein stückweit unnötige – Auftaktpleite vergangenes Wochenende gegen Fischeln (18:19) wieder wett zu machen.

Gegner TV Aldekerk III ist vergangene Saison aus der Kreisliga A in die Bezirksliga aufgestiegen. Mit 25:9 Punkten sicherte man sich hinter dem AS Süchteln II Platz zwei und den Aufstieg. Der Sportverein aus dem nordrhein-westfälischen Kerken ist – auch als diesjähriger Liganeuling – ein guter alter Bekannter für den OTV: in gemeinsamen Kreisliga A Zeiten duellierten sich beide Teams in zahlreichen Begegnungen – mal gewannen die Osterather, mal der TVA. Was beide Mannschaften gemeinsam haben ist der verpatzte Saisonauftakt: Auch die Aldekerker verloren ihr erstes Saisonspiel – mit 23:31 in Boisheim.

Beim OTV war die Trainingsbeteiligung unter der Woche enorm – was angesichts der erschwerten Umstände (Heimhalle gesperrt, andere Trainingstage) durchaus positiv zu erachten ist. An dieser Stelle noch ein ganz herzliches Dankeschön an die Stadt Meerbusch und dem Meerbuscher HV, die dem OTV so kurzfristig mit einer Trainingsmöglichkeit geholfen haben! Ungeachtet des Trainingfleißes hat OTV-Trainer Markus Kammann weiterhin personelle Engpässe am eigentlichen Spieltag zu beklagen: Zwar kehren mit Vincent Gauda, Lucas Scheidt und Florian Marienfeld drei Stammkräfte zurück, allerdings fehlen weiterhin einige etablierte Spieler verletzungsbedingt oder aufgrund privater Verpflichtungen.

Anwurf ist um 17:30 Uhr in der Vogteihalle in Kerken.