Herren I – Vorbericht TV Burgfried Linn 1M

Wenn nicht jetzt – Wann dann? Gegen den Tabellenletzten vom TV Burgfried Linn 1M muss die erste Mannschaft vom Osterather TV am Sonntag (10.1) im letzten Hinrundenspiel siegen, will man im Absteigskampf der Kreisliga A nicht noch mehr unter Druck geraten als sowieso schon.

Zwar rangieren die Linner mit 0:24 Punkten wie bereits erwähnt am Tabellenende, jedoch sind das im Endeffekt auch nur 4 Punkte weniger als der OTV für sich verbucht hat. Zudem hat der TVL beispielsweise gegen den ASV Süchteln 2M nur ganz knapp mit 21:22 den ersten Saisonsieg verpasst und sollte daher auf keinen Fall unterschätzt werden. Die frühe Anwurfzeit (10 Uhr) ist obendrein ein Faktor, der den Osterathern erfahrungsgemäß nicht besonders schmeckt.

„Wir müssen das Spiel von Anfang an voll konzentriert und seriös angehen“, schreibt Trainer Clemens Görgemanns seinen Mannen schon mal ins Stammbuch.

Ein Erfolg im 4-Punkte Spiel würde auch die Serie von zuletzt sechs Niederlagen in Folge für den OTV beenden.

Anwurf ist um 10 Uhr in der Engelbert-Heß Halle in Krefeld.

Übrigens: Das Derby gegen TuS Treudeutsch Lank 3M am 16.1 in Lank wirft schon seinen Schatten voraus – auf Facebook ist diesbezüglich schon ein Event angelegt worden, unter dem Motto „Lank schlagen“ können Fans vom  Osterather TV sich anmelden und die Mannschaft unterstützen. Der Link Lank schlagen führt zu allen weiteren Infos.