Herren I – Vorbericht TV Lobberich 1M (Pokal)

Letztes Pflichtspiel 2018: Osterather TV / Erste Herren 

Der Osterather TV tritt am Dienstag (18.12) zum letzten Pflichtspiel im Jahr 2018 an und empfängt in der Kreispokal Hauptrunde die Oberliga Mannschaft von TV Lobberich.

„Das wird vermutlich das einfachste Spiel der Saison für meine Mannschaft, da wir gegen so ein hoch spielendes Team nichts zu verlieren haben“, so Coach Markus Kammann. „Wir können nur versuchen zu zeigen, dass auch in den unteren Ligen attraktiver Handball geboten werden kann“.

Die Lobbericher treten aller Voraussicht nach mit einem Mix aus 1. Mannschaft (Oberliga) und A-Jugend (Kreisliga) an und sind natürlich haushoher Favorit. Zudem ist die Personallage beim OTV weiterhin arg angespannt: Neben den bekannten Ausfallen wird auch Kapitän Peter Whiteley verletzt ausfallen, zudem ist Leon Ölschläger – nach seiner besten Saisonleistung vergangenes Wochenende – studiumsbedingt ebenfalls abwesend. Dafür sollten aber Benedikt Nix und Lars Stapelmann wieder zur Mannschaft stoßen.

Wie auch immer, die Osterather können befreit antreten und sich auf einen Gegner freuen der den Fokus mehr aufs Handballspiel legt. Wünschen wir uns von allen Beteiligten ein schönes Spiel und das alle gesund den Jahreswechsel schaffen.

Anwurf ist um 20:15 Uhr in der Realschule-Halle in Meerbusch-Osterath.