Herren II – Debakel im Derby

Osterather TV 2M – TuS Treudeutsch Lank 3M 18:35 (6:12)

Mit einer desolaten Leistung im Lokalderby gegen Lank geht der enttäuschende Saisonverlauf der Osterather Reserve weiter. Mit einem indiskutablen Offensiv- sowie Defensiv Auftritt in diesem prestigeträchtigen Duell war absolut nichts zu holen und untermauert das spielerische Armutszeugnis der vergangenen Wochen. Zu keinem Zeitpunkt der Begegnung präsentierte sich die Osterather „Zwote“ auf Kreisliga C Niveau und ging verdient unter. Die beiden roten Karten gegen Torhüter Christian Hüsges (mit Bericht) und Mika Rübsam waren dabei der negative Höhepunkt der Partie.

Die Leistung von Lank soll keinesfalls geschmälert werden, aber stellten sie keine Übermannschaft dar, gegen den man so untergehen muss. Der OTV muss nun zwingend Lösungen erarbeiten, will man endlich wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.

Es spielten:

Hüsges, Offer (Tor) – Cramer (5), Borghs (4/1), Krüll (3), Lortz (2), Reinecke (2), Pruschek (1), Kropeit (1), M.Knechten, Rübsam, U.Knechten – Trainerin: Natalie Offer