Herren II – Dritte Niederlage in Folge

Osterather TV 2M – SV Straelen 3M 16:23 (8:11)

Wie erwartet war gegen starke Straelener für die zweite Mannschaft vom Osterather TV nichts zu holen und sie kassierte ihre dritte Niederlage in Folge. Dabei präsentierte sich die Mannschaft, die heute von Jochen Siemes betreut wurde , in den ersten zwanzig Spielminuten bärenstark, vor allem die Abwehr vor einem sicheren Torhüter Christoph Henke hielt die Partie zunächst offen (8:8).

Dann leistete sich der OTV aber eine doppelte Unterzahl und die Gäste nutzten das Überzahlspiel für eine 3-Tore Führung zur Pause (11:8).

In Durchgang zwei konnten die Hausherren zunächst dran bleiben (10:12), dann fanden die Gäste aber immer wieder Lücken in der nicht mehr ganz so sattelfesten Abwehr der Osterather und spätestens nach der Hinausstellung von Abwehrchef Tobias Pruschek (42.) schaukelten die Straelener den Sieg sicher nach Hause.

Mit Grefrath am nächsten Wochenende bekommt es der OTV eher mit einem Gegner auf Augenhöhe zu tun.

Es spielten:

Henke, Hümsch (Tor) – Scheidt (6), Kropeit (4), Jansen (3), Ummelmann (1), Grupe (1), Fuchs (1), Huylmans, Hambloch, Pruschek, RoSchütze, JaSchütze, Krüll – Betreuer: Jochen Siemes