Herren II – Niederlage zum Saisonabschluss

Osterather TV 2M – DJK Germania Oppum 4M 13:15 (6:10)

Zum Saisonausklang kassierte die zweite Mannschaft vom Osterather TV ihre insgesamt siebte Niederlage (bei zwölf Siegen) der Meisterschaftsrunde und verbleibt somit am Ende auf Platz drei in der Kreisliga C. Somit konnte auch die Niederlage des TV  Vorst in Kaldenkirchen (19:21) nicht genutzt werden, bei eigenem Sieg hätte der OTV dadurch noch die Vize-Meisterschaft erringen können.

Zum Spiel gegen Oppum sei gesagt, dass die ersten 20-25 Spielminuten geprägt waren von einer nicht vorhandenen Dynamik seitens des OTVs. Insbesondere das Angriffsspiel lahmte – hier war der „Ausfall“ von Top-Torschütze Norbert Scheidt nicht zu kompensieren. Einzig Markus  Ummelmann zeigte hier Normalform. Auch das Defensivverhalten war gegen die nicht grade aufs Tempo-Handball versehenen Gäste teilweise überfordert. Folglich ging es mit einem 4-Tore Rückstand in die Kabine (6:10).

Durchgang zwei knüpfte dann aber an die besseren letzten Spielminuten der ersten Hälfte an, die Mannschaft aus Osterath agierte wacher und aktiver sowohl im Spielaufbau als auch im Abwehrverbund. Einzig die Chancenverwertung wollte sich nicht verbessern bzw. der Keeper aus Oppum wurde zum besten Mann seiner Truppe, teilweise aber auch weil er von den Osterathern „abgeschossen“ wurde. Beim Stande von 9:12 aus Sicht der Hausherren, schienen die Hausherren auf dem richtigen Weg, drei schnelle Tore zum 9:15 zerstörten dann aber alle Hoffnung auf die Wende. Zwar legte der OTV am Ende nochmals einen 4-Tore Lauf zum 13:15 hin und wenn die Partie noch fünf Minuten länger gelaufen wäre, lag ein anderer Ausgang nahe, so blieb es dann aber bei der Heimniederlage.

Ein etwas unrühmlicher Saisonabgang aber dennoch kann die Mannschaft auf die gezeigten Leistungen in der gesamten Runde stolz sein. Ein etwas ausführlicheres Saisonfazit folgt noch.

Es spielten:

C.Huesges, R.Huesges (Tor) – Ummelmann (7), Ra.Schütze (2), Grupe (2/2), Jansen (1), Hambloch (1), U. Knechten, M.Knechten, Schepanske, Huylmans, Gerhardt, Ro.Schütze, Krüll – Betreuer: Peter Whiteley