Herren II – Trotz Rumpelstart am Ende erfolgreich

Osterather TV 2M – TuS St. Hubert 2M 25:19 (12:11)

In einem guten Kreisliga B Spiel bezwangen am Ende die zweiten Herren aus Osterath verdient die Zweitvertretung aus St. Hubert mit 25:18. Dabei agierte der Tabellenvorletzte aus dem Kreis Viersen insbesondere in den ersten zehn Spielminuten keinesfalls wie ein potentieller Absteiger sondern setzte durch ihr dynamisches Spiel und gut ausgeführten Spielzügen die Gastgeber gehörig unter Druck. Folgerichtig stand eine 4:1 und 8:4 Führung auf der Anzeigentafel.

Danach berappelten sich die Gastgeber aber und fanden auch endlich Lösungen gegen den starken Hubert-Keeper und erspielten sich eine knappe Pausenführung (12:11).

Nach dem Seitenwechsel behielt der OTV den roten Faden und setzte sich sukzessiv ab und schaukelte sich am Ende souverän zum Sieg. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Leistung der vier eingesetzten A-Jugendlichen Tim Cramer, Nico Hoff, Lars Radermacher und Julian Linssen. Aber auch Geburtstagskind Christian Ummelmann (50 Jahre !) zeigte an seinem Ehrentag eine starke Leistung und war mit 6 Treffern der erfolgreichste Schütze.

Christian Ummelmann

Bester Torschütze am heutigen Tag – Christian Ummelmann

Durch den Erfolg springt die OTV-Truppe vorerst auf Platz fünf der Tabelle und geht mit einem positiven Punktekonto (12:8) in die Winterpause.

Es spielten:

Zweipfennig, Henke (Tor), Ummelmann (6), Hoff (4), Radermacher (4), Linssen (3), Cramer (3), Scheidt (3), Huylmans (1), Pruschek (1), Schepanske, Knechten, Hambloch – Trainer: Jochen Siemes