Herren II – Vorbericht DJK Olympia Fischeln 2M

„Spitzenduell“ im Tabellenkeller: Der Vorletzte – OTV II – trifft am Samstag (16.03) auf den Drittletzten – die Reserve von DJK Olympia Fischeln. Während die Osterather mit einem Sieg und zwei Unentschieden und dadurch resultierenden 4:22 Punkten in den Niederungen der Liga herumkrebsen, stehen die Fischelner mit 6:22 Punkten (2/2/10) auch nicht sonderlich besser da. Interessanterweise hat die Reserve aus Fischeln ihre beiden bisher erzielten Saisonsiege gegen die Teams aus Osterath erzielt.

Das Hinspiel hat die DJK mit 25:20 für sich entscheiden können, in der Begegnung legten die Osterather eine sehr durchwachsene erste Halbzeit hin (10:18), die letztlich mit ausschlaggebend für die abschliessende Pleite war. Ergo müssen die Meerbuscher „nur“ die Leistung aus Halbzeit zwei mal über 60 Minuten auf die Platte bringen, dann klappt es auch mit dem zweiten Saisonsieg. So einfach ist es dann aber auch wieder nicht, die Diskrepanz zwischen Potential und negativen Ergebnissen muss geschlossen werden, will man nicht zum wiederholten Male mit leeren Händen dastehen.

Beim Personal sollte das Trainergespann Natalie Offer und Michael Hüsgen ganz gute Karte haben, hängt sicherlich auch davon ab, ob und wen die Erste aus Osterath ggf. braucht.

Anwurf ist um 15:30 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath.