Herren II – Vorbericht DJK Olympia Fischeln III

Die „Zwote“ aus Osterath startet am Samstag (18.09.21) ihre Saison 2021/22 und trifft dabei – analog zum Saisonauftakt 2020/21 – auf die Drittvertretung von Olympia Fischeln. Das einzige Spiel der „Corona-Saison“ konnte dabei im im September 2020 mit einem fulminanten 34:21 gewonnen werden, allerdings fand diese Begegnung im heimischen Meerbusch statt. Überhaupt daraus einen Rückschluss auf das Spiel am Samstag zu ziehen ist aber nahezu ausgeschlossen, dazu ist es unmöglich abzusehen, welche Folgen die unverschuldete Pause auf beide Teams hatte.

Bei der Reserve aus Osterath war die Trainingsbeteiligung – gelinde gesagt – ausbaufähig. Neben dem bekannten Gründen wie: weiterhin kein eigener Trainer, Schwierigkeiten einer eigenen Hallenzeit, kommt nun noch der Faktor hinzu, dass einige Spieler aus dem Gesamtkader ein wenig in der Versenkung verschwunden sind und noch nicht klar ist ob und wenn ja wann diese wieder in den Spielbetrieb eingreifen möchten. Auf der Torhüterposition ist das Team mit Alex Erler, Oliver Hümsch und Christian Hüsges gut aufgestellt, die Dauerbrenner Christian Ummelmann, Uwe Knechten, Roland Schütze, Martin Fink, Tobias Pruschek und Norbert Scheidt sind ebenfalls an Bord geblieben, allerdings wird Letzterer urlaubsbedingt den Saisonauftakt verpassen. Unterstützung sollte dennoch aus dem erweiterten Kader der 1. Herren kommen, abhängig davon welches Personal „Erste“-Trainer Markus Kammann fürs Spiel in Gartenstadt einsetzen will.

So oder so tritt man zur Not auch mit einem Rumpfkader an, Anwurf ist um 16:00 Uhr in der Sporthalle am Wimmersweg.