Herren II – Vorbericht SV Straelen 3M

Nach der knappen Niederlage gegen Vorst geht es für die Osterather Zweite nun am Samstag (3.3) in Straelen weiter. Die Herausforderung beim Tabellenzweiten ist allerdings weitaus höher anzusehen als das vergangene Heimspiel.

Hinter dem souveränen Tabellenführer aus Aldekerk (28:0 Punkte) ist Straelen derzeit „the best of the rest“ mit 23:7 Punkten. Elf Siege stehen lediglich drei Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber. Mit nur 273 Gegentoren verfügen sie auch über die statistisch zweitbeste Abwehr der Liga. Bereits letzte Saison schlossen sie als Tabellendritter gut ab, die beiden Partien gegen Osterath gewannen sie damals souverän (22:14 (A), 22:12 (H)) und auch das Hinspiel in dieser Spielzeit konnten sie mit 23:16 für sich entscheiden.

Also, statistisch spricht alles gegen den OTV – aber wer glaubt schon der Statistik?! Das Team von Trainerin Natalie Offer entwickelt sich derzeit immer ein bisschen weiter und warum sollte dann nicht auch mal ein Coup möglich sein. Mal sehen, was der Samstag bringt.

Anwurf ist um 18:30 Uhr im Schulzentrum in Straelen.