Herren II – Vorbericht SV Straelen 3M

Einen dicken Brocken empfängt die zweite Mannschaft vom Osterather TV am Samstag (14.10) zur Prime-Time im OTV-Dome. Die dritte Mannschaft vom SV Straelen gastiert in Meerbusch und in die Begegnung wird der OTV nicht als Favorit gehen, zumal zum einen Ralf Schütze abermals ausfallen wird und zum anderen die Ergebnisse der laufenden sowie vergangenen Saison eindeutig gegen die Osterather spricht.

In der 2016/17 Runde war in beiden Partien gegen Straelen nichts zu holen, im Heimspiel unterlag man noch relativ knapp 19:23, während es auswärts deutlich wurde (12:22). Und auch derzeit rangiert der letztjährige Tabellendritte nach zwei Siegen und einer Niederlage auf Platz drei der Kreisliga B.

Der OTV hat die beiden letzten Spiele verloren und ob Straelen da der richtige Aufbaugegner ist, bleibt abzuwarten. Die Mannen um Torjäger Nobby Scheidt sollten die Trainingseinheit am Donnerstag jedenfalls nutzen, grade im Angriff ein System einzuspielen, die Abwehr funktioniert meist auch so.

Anwurf ist um 20:00 Uhr im der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath