Herren II – Vorbericht TV Vorst 3M

Die „Zweite“ aus Osterath bestreitet ihren Jahresauftakt am Sonntag (15.01) in Vorst. Gegen die dortige Drittvertretung kämpft die Truppe von Trainer Jochen Siemes um weitere Punkte für den Klassenerhalt in der Kreisliga B. Von diesem Ziel weicht die Mannschaft – trotz Platz sechs und starken 12:8 Punkten – nicht ab.

Gegner Vorst ist eine spannende Aufgabe für den Anfang, die Truppe aus Tönisvorst liegt derzeit mit 8:12 Punkten auf Platz neun der Tabelle. Vier (!) der acht Punkte haben sie allerdings bekommen, weil die jeweiligen Gegner nicht antraten (Kaldenkirchen und Waldniel), tatsächlich sportlich haben sie sich „nur“ gegen Boisheim (23:19) und Adler Königshof (23:15) durchgesetzt.

Tendenziell sind Mannschaften aus Vorst immer körperlich robust, die Osterather bekanntlich eher klein, was aber in diesem Fall kein Nachteil sein muss. Allerdings sind die langfristigen Ausfälle von Ralf Schütze, Jürgen Rehmann und Markus Klinkenberg durchaus ein Faktor, der die Mannschaft tangiert. Fürs Spiel in Vorst kehren voraussichtlich einige Andere, zuvor angeschlagene Spieler zurück, zudem wird das Team durch die A-Jugend verstärkt. Die Mannschaft ist jedenfalls „heiss“ und freut sich, dass es endlich wieder los geht.

Anwurf ist um 15:45 Uhr in Tönisvorst (Vorst).