Herren III – Vorbericht VT Kempen 3M

Das zweite Rückrundenspiel – nach der Begegnung in St. Tönis (23:27) am vergangenen Wochenende – steht für die Dritte Mannschaft vom Osterather TV gegen den VT Kempen 3M am Samstag (26.01) in heimischer Halle an.

Die Mannschaft aus dem Kreis Viersen hat vor dem Jahreswechsel – etwas überraschend – gegen die Zweitvertretung vom OTV einen Punkt liegen (23:23) lassen, nach zuvor zwei Siegen in Folge. Mit insgesamt 13:7 Punkten hält sie als Tabellenfünfter Kontakt an die Spitzengruppe.

Das Hinspiel verloren die Osterather in Kempen mit 21:27 und wenn der OTV eins aus der Begegnung damals lernen konnten, dann dass sie die Kreisanspiele unterbinden muss, eines der bevorzugten Angriffsmittel der Kempener. Insgesamt verfügt die VT über eine robuste und routinierte Truppe, die sicherlich als Favorit in die Begegnung gehen wird.

Die Personallage bei OTV III ist – wie immer – schwierig vorauszusagen, von Vorteil könnte sein, dass die Osterather Zweite an dem Wochenende spielfrei hat.

Anwurf ist um 14:45 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath.