Minis – Erfolgreiches Mini-Turnier vom OTV

Zum Abschluss der Winterferien wurde für zahlreiche Mini-Handballer und Handballerinen aus dem Handballkreis Krefeld-Grenzland vom Osterather TV am Sonntag (06.01) noch ein Miniturnier ausgerichtet. Und eins vorweg: Organisatorisch und kulinarisch setzte der OTV – bei aller Bescheidenheit – mal wieder Massstäbe was die Form dieser regelmäßigen Events angeht.

Exemplarisch dafür steht die spektakuläre Hüpfburg, die in dieser Art – zumindest nach Kenntnisstand des Autors – bei keinem anderen Turnier zugegen ist, sowie die zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten: Neben den bekannten und beliebten Kuchen und Bockwürstchen, wartete das OTV-Orga Team dieses Mal noch mit einer schmackhaften, frisch zubereiteten Pizza auf.

Spass für Gross und Klein – die Hüpfburg beim OTV Miniturnier

Sport gab es für die über 100 Protagonisten und Zuschauer natürlich auch zu bestaunen: Insgesamt fünf Mannschaften spielten in jeweils vier Begegnung mit je 15 Minuten Spielzeit um Ruhm und Ehre. Neben den OTV Minis – betreut von Uwe Knechten und Leonie Genske – waren die Teams von der JSG DJK/TV Oppum, DJK Adler Königshof, DJK Olympia Fischeln und TV Aldekerk im OTV-Dome zugange.

Und alle Jungs und Mädels der unterschiedlichen Mannschaften zeigten vollen Einsatz, Spass am Spiel und faires Miteinander, so dass die süße Überraschung und die Medaillen am Schluss für jeden Spieler und Spielerinnen vollends verdient war.

OTV-Minis

Die Osterather Handballabteilung möchte sich an dieser Stelle bei allen teilnehmenden Mannschaften und deren Betreuer bedanken, bei den zahlreichen Zuschauern und nicht zuletzt beim OTV-Orga Team und dessen Helfer und Helferinnen, ohne die solch ein Event gar nicht möglich ist.

Ein gelungener Start ins Handballjahr 2019!